Frau Holle

Märchen von den Gebrüdern Grimm

in einer Fassung von Ute Schimmler mit Musik von Walter Schimmler

Warum schneit es auf der Erde? Und was hat Frau Holle damit zu tun?

Als Annemarie in einen Brunnen fällt, landet sie in einer Welt mit sprechenden Öfen und Apfelbäumen. Sie lernt Frau Holle kennen und das Geheimnis, warum es auf der Erde schneit… oder auch nicht.

Als Goldmarie kehrt sie zurück und weckt damit den Neid ihrer Stiefschwester Ilsemarie. Die möchte auch reich beschenkt werden und lässt sich in den Brunnen fallen.

Darsteller:innen: Mel Araujo Walzberg, Helene Horstmann, Heiner Howald, Barbara Poblenz, Christina Richter,
Brigitte Schiller-Kehl, Svenja Zaepernick

Regie: Christina Richter

Regieassistenz: Paul Morten Richter

Produktionsleitung: Regina Fasana, Helene Horstmann

Musikalische Leitung/Komposition: Walter Schimmler

Text: Ute Schimmler

Kostüme/Requisiten: Regina Fasana

Bühnenbild: Hans Schlumbaum, Regina Fasana

Technik: Jörg Aue, Walter Schimmler

Für alle Zuschauer über 14 Jahren gelten die 3G-Regeln

Wo?

KulturBahnhof Vegesack

Hermann-Fortmann-Str. 32, 28759 Bremen

Wann?

Sonntag 05.12.21 16:00 Uhr
Sonnabend 11.12.21 16:00 Uhr

sowie Vormittagsvorstellungen für Kindergärten und Schulen vom 29.11.2021 bis 10.12.2021 jeweils 10 Uhr

Montag, 29.11.21 10:00 Uhr
Dienstag, 30.11.21 10:00 Uhr
Mittwoch, 01.12.21 10:00 Uhr
Donnerstag, 02.12.21 10:00 Uhr
Freitag, 03.12.21 10:00 Uhr

Montag, 06.12.21 10:00 Uhr
Dienstag, 07.12.21 10:00 Uhr
Mittwoch, 08.12.21 10:00 Uhr
Donnerstag, 09.12.21 10:00 Uhr
Freitag, 10.12.21 10:00 Uhr

Kartenvorbestellung weiter unten

ABLAUF

  1. Sie schicken eine Reservierung über das Kontaktformular
  2. Wir bestätigen diese per Mail & schicken Ihnen eine Zahlungsaufforderung
  3. Sie überweisen
  4. Wir schicken Ihnen den Eintrittsbeleg.

Leider können wir uns als Amateurverein teure Bezahlsysteme wie Paypal oder VISA nicht leisten.

Pro Person in allen Vorstellungen € 6,00. Gruppen bekommen Freikarten für Begleiter (je eine für 20 Plätze).

Der Anrufbeantworter des Kartenvorverkaufs ist zu erreichen unter 0421 66 43 40, falls Sie noch Fragen haben oder mit der E-mail-Bestellung Schwierigkeiten haben.

Eintrittskarten für die Vorstellungen am 05. und 11.12. gibt es auch bei der

Buchhandlung Otto & Sohn, Breite Str. 21 – 22,
28757 Bremen, Tel. 0421 66 11 610

und an der Tageskasse.

Gruppen mit schwerbehinderten Kindern möchten dies bitte bei der Bestellung angeben.

JETZT KARTEN RESERVIEREN

* = Pflichtfelder

WICHTIG:

AUFGRUND DER NEUEN CORONA-VORSCHRIFTEN BENÖTIGEN WIR VON JEDEM ZUSCHAUER DEN VOLLSTÄNDIGEN NAMEN, SOWIE ADRESSE UND TELEFONNUMMER.

SOLLTEN SIE FÜR EINE PERSON MITBESTELLEN, SO GEBEN SIE DIESE INFORMATIONEN IM FELD BEMERKUNGEN AN.

OHNE AUSFÜHRLICHE ANGABEN KÖNNEN WIR DIE BESTELLUNG LEIDER NICHT BEARBEITEN!

Ihre Kontaktaufnahme über dieses Formular behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Ihre Anfrage wird SSL/TLS verschlüsselt. Das Kontaktformular dient nur der ersten Kontaktaufnahme. Wenn Sie uns mit diesem Kontaktformular – ebenso per E-Mail – kontaktieren, werden alle Ihre Angaben aus der Nachricht zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Nur die E-Mail-Adresse zählt zu den Pflichtangaben. Alle weiteren personenbezogenen Daten erleichtern allerdings naturgemäß die Kommunikation. Eine Weitergabe Ihrer Daten ohne Ihre Einwilligung erfolgt jedenfalls nicht. Bitte beachten Sie auch unsere ausführliche Datenschutzbelehrung, vor allem zu Ihren Rechten auf Auskunft, Sperrung und Löschung.