Der Gott des Gemetzels

von Yasmina Reza
in der Übersetzung von F. Heibert und H. Schmidt-Henkel

„Die Kunst des zivilisierten Umgangs“ beschwört Véronique, als sie und ihr Mann Michel ihre Gäste Alain und Annette empfangen: ihre elfjährigen Söhne haben sich gestritten, und die Eltern wollen die Sache aus der Welt schaffen. Leider jedoch stellt sich schnell heraus, dass es mit der Zivilisation auch bei den Eltern nicht so besonders weit her ist: Hinter der bürgerlichen Fassade lauert nämlich der Gott des Gemetzels – und im Verlauf des Abends entwickelt sich das gesittete Gespräch zu einem wahren Schlachtfeld.

Besetzung: Almut Brunner, Anja Frenzel, Andreas Hampe, Jörn Winzen

Regie: Laura Schimmler

Regieassistenz: Margitta Bellmer, Florian Hartmann

Produktionsleitung: Svenja Zaepernick

Kostüme/Requisiten: Regina Fasana

Technik: Dagmar Radel-Wermke, Walter Schimmler, Jörg Aue

Nach den gesetzlichen Vorschriften gilt für alle Zuschauer über 14 Jahren die 2G+Regel

Wo?

Theatre Space
Jacobs University
Campusring 1
28759 Bremen

Wann?

Sonnabend 12.03.22 – 18:00 Uhr Premiere
Sonntag 13.03.22 – 18:00 Uhr
Freitag 18.03.22 – 20:00 Uhr
Sonnabend 19.03.22 – 20:00 Uhr
Sonntag 20.03.22 – 18:00 Uhr
Freitag 25.03.22 – 20:00 Uhr
Sonnabend 26.03.22 – 20:00 Uhr
Sonntag 27.03.22 – 18:00 Uhr
Donnerstag 07.04.22 – 20 Uhr
Freitag 08.04.22 – 20 Uhr
Sonnabend 09.04.22 – 20 Uhr
Sonntag 10.04.22 – 18 Uhr

ABLAUF

  1. Sie schicken eine Reservierung über das Kontaktformular
  2. Wir bestätigen diese per Mail & schicken Ihnen eine Zahlungsaufforderung
  3. Sie überweisen
  4. Wir schicken Ihnen den Eintrittsbeleg.

Leider können wir uns als Amateurverein teure Bezahlsysteme wie Paypal oder VISA nicht leisten.

Preise:
Premiere auf allen Plätzen 15,00 ohne Ermäßigung
2. Vorstellung (13.03.) im Vorverkauf Sonderpreis 10,00 €
alle anderen Vorstellungen im Vorverkauf 12,00 €
(ermäßigt 9,00 €), Abendkasse 15,00 € (ermäßigt 12,00 €)

Der Anrufbeantworter des Kartenvorverkaufs ist zu erreichen unter 0421-664340, falls Sie noch Fragen haben oder mit der E-Mail-Bestellung Schwierigkeiten haben.

Ab 14.12. gibt es auch Eintrittskarten bei der Buchhandlung
Otto & Sohn
Breite Str. 21-22
28757 Bremen
Tel. 0421 66 11 610

 

JETZT KARTEN RESERVIEREN

* = Pflichtfelder

WICHTIG:

AUFGRUND DER NEUEN CORONA-VORSCHRIFTEN BENÖTIGEN WIR VON JEDEM ZUSCHAUER DEN VOLLSTÄNDIGEN NAMEN, SOWIE ADRESSE UND TELEFONNUMMER.

SOLLTEN SIE FÜR EINE PERSON MITBESTELLEN, SO GEBEN SIE DIESE INFORMATIONEN IM FELD BEMERKUNGEN AN.

OHNE AUSFÜHRLICHE ANGABEN KÖNNEN WIR DIE BESTELLUNG LEIDER NICHT BEARBEITEN!

Ihre Kontaktaufnahme über dieses Formular behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Ihre Anfrage wird SSL/TLS verschlüsselt. Das Kontaktformular dient nur der ersten Kontaktaufnahme. Wenn Sie uns mit diesem Kontaktformular – ebenso per E-Mail – kontaktieren, werden alle Ihre Angaben aus der Nachricht zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Nur die E-Mail-Adresse zählt zu den Pflichtangaben. Alle weiteren personenbezogenen Daten erleichtern allerdings naturgemäß die Kommunikation. Eine Weitergabe Ihrer Daten ohne Ihre Einwilligung erfolgt jedenfalls nicht. Bitte beachten Sie auch unsere ausführliche Datenschutzbelehrung, vor allem zu Ihren Rechten auf Auskunft, Sperrung und Löschung.