1Slider_SAMS.jpg2slider_sams.jpg4Slider_gutschein1.jpg

"Passagier 23" von Sebastian Fitzek und Christian Scholze

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Passagier 23“

Psychothriller von Sebastian Fitzek

Für die Bühne bearbeitet von Christian Scholze

 

(Aufführungsrechte beim Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller, Norderstedt)

  

Selbstmord? Polizeipsychologe Martin Schwartz glaubt nicht daran, dass seine Frau und sein Sohn Timmy freiwillig vom Balkon eines Kreuzfahrtschiffes in den Tod gesprungen sind. Doch die offiziellen Ermittlungen sind abgeschlossen.

Fünf Jahre später erhält er einen mysteriösen Anruf.

Auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ ist ein junges Mädchen plötzlich wieder aufgetaucht, das über Monate verschwunden war. Martin zögert keinen Augenblick, an Bord des Schiffes zu gehen, denn das Mädchen hält den Teddy im Arm, der Timmy gehörte …

 

Weltweit verschwinden jährlich 23 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. PASSAGIER 23 von SEBASTIAN FITZEK macht aus dieser Tatsache einen Psychothriller der Extraklasse. Bearbeitet von Christian Scholze ist aus dem Bestseller ein spannungsgeladenes Theaterstück entstanden, das vom Statt-Theater Vegesack präsentiert wird.

 

 

Sa  12.05.18 - 18h    Premiere 

So  13.05.18 - 18h                  
Fr   18.05.18 - 20h

Sa  19.05.18 - 20h

So  20.05.18 - 18h
Mo  21.05.18 - 18h

Fr    25.05.18 - 20h
Sa   26.05.18 - 20h
So   27.05.18 - 18h
Fr    01.06.18 - 20h

Sa   02.06.18 - 20h

So   03.06.18 - 18h

 

Spielort:

Kulturbahnhof Vegesack, Hermann-Fortmann-Str. 32, 28759 Bremen-Vegesack

Tickets:

Eintrittskarten und Gutscheine in der Buchhandlung Otto & Sohn, Breite Str. 21-22, Tel. 0421-666002

oder online unter

Preise:

Vorverkauf: 12,- € / erm. 9,- €,  Abendkasse: 15,- € / erm. 12,- €

Premiere: 20,- € inkl. anschließendem Buffet (keine Ermäßigung im Vorverkauf)

Sonderaktion:

Termin 13.05.2018 um 18 Uhr  nur 10,-€ im Vorverkauf, Angebot befristet bis 31.12.2017

 

Regie: Jörg Aue

Co-Regie: Andrea Aue

Darsteller: Susanne Feldmüller, Anja Hölscher, Marina Köglin, Julia Lokotsch, Daihann Marijancic, Norma Metag, Barbara Poblenz, Andreas Hampe, Michael Seegelcken-Kuhn, Uwe Stangenberg, Jörn Winzen

Produktionsleitung: Svenja Zaepernick

Bühnenbau:

Kostüme/Requisiten: Anja Hölscher

Technik: Anja und Michael Frenzel

Audio engineering + Sound design: Christian Rühlmann (Weser Records) / Daniela Rühlmann