Slider_gutschein1.jpgslider_h2017.jpg

"Hysterikon" von Ingrid Lausund

 

Sommerschlussverkauf im Supermarkt des Lebens

Eine rasante Reise durch verschiedene Genres. Sympathische Hoffnungs-träger und neurotische Superhelden, schüchterne Tagträumer und charismatische Moralapostel, alle treffen im Supermarkt des Lebens „HYSTERIKON“ aufeinander. Manchmal zum Brüllen komisch, manchmal zum Weinen schön.
Im endzeitkapitalistischen Hysterikon ist der Preis für verpasste Chancen immer zu hoch und manchmal kostet er sogar das Leben. Gezahlt wird für eine heiße Nacht in der Gefriertruhe, eine psychologische Beratung, einen Ferrari in Kaffeekannenform oder eine Fahrt mit dem Einkaufswagen. Wer jedoch den Mut aufbringt, sein Herz für Tagträume zu öffnen, den beschenkt das Stück mit der großen Liebe am Joghurtregal oder mit den Lebens-weisheiten der Käsethekenverkäuferin. Der Kassierer als charmanter Conférencier bucht mit der LifeCard vom Lebenszeitkonto ab.
Ein amüsantes und buntes Spektakel mit Nachdenkgarantie. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Therapeuten oder wenden sich sofort an die Vorverkaufsstelle des Statt-Theaters Vegesack.

 

Darsteller: Nicole Dörnbach, Svenja Engel, Susanne Feldmüller, Anja Frenzel, Michael Frenzel, Stefanie Fries, Timo Lücke, Astrid Meier, Lucas Wagener, Ines Wedemeyer

Regie: Sissi Zängerle

Regieassistenz:  Monika Bernsdorf, Sandra Rux

Produktionsleitung: Andreas Hampe, Jörn Winzen

Kostüme: Regina Fasana

Technik: Steffen Hegermann, Sascha Eckstein, Christoph Stolle

 

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen gibt es in der 

 Buchhandlung Otto und Sohn GmbH,

 Breite Straße 21-22, 

 28757 Bremen, 

 Tel. 0421 -666002

 

Unser Onlineverkauf wird zur Zeit überarbeitet und kann nur eingeschränkt genutzt werden. 

In Einzelfällen können Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Email eine Anfrage nach Eintrittskarten bestellen. Wir werden Ihre Anfrage zeitnah bearbeiten. 

Sie erhalten dann eine Email mit unseren Bankdaten und der Bitte um Überweisung. Sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist, erhalten Sie ein Ticket als PDF-Datei zum ausdrucken. 

Dieser Vorgang kann ein paar Tage in Anspruch nehmen.

 

Falls Sie sehr kurzfristig Eintrittskarten benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer telefonischen Reservierung an die Buchhandlung Otto&Sohn, Tel.0421-666002 oder kommen Sie an die Abendkasse.

 

  

Preise: Vorverkauf 12,- € / erm. 9,- € Abendkasse 15,- € / erm. 12,- €

 Premiere: 18,- € inkl. anschließendem Buffet (keine Ermäßigung im Vorverkauf)